Mediaplanung

  • “Disney Soy Luna-Magazin” startet erfolgreich

    An die Rollschuhe, fertig, los! Das offizielle Fan-Magazin zum TV-Erfolg “Disney Soy Luna” schildert den spannenden Alltag der 16-jährigen Luna zwischen Schule und Rollerskate-Club in Argentinien.

    Mit über 45.650 verkauften Exemplaren ist das Magazin erfolgreich gestartet (Verlagsangabe; IVW wird nach dem ersten Quartal bekanntgegeben). Das seit 10. Januar im Handel erhältliche Magazin feiert somit einen erfolgreichen Einstand.

  • Nutzer-Erosion: Facebook hat ein Generationen-Problem

    Schwach unter Teenagern, stark über 60: Facebook fällt weiter hinter Youtube zurück

    Facebook verliert im Web 2.0 weiter an Boden: 65 Prozent der deutschen Onliner ab 14 Jahren nutzen das Freunde-Netzwerk. Das reicht abermals nur noch zu Platz zwei unter den meistgenutzten Sozialen Medien in Deutschland – denn Youtube erreicht 69 Prozent. Der Video-Dienst konnte seinen Vorsprung vor Facebook damit innerhalb eines Jahres von zwei auf vier Prozentpunkte ausbauen.

    Facebook mangelt es vor allem an Nachwuchs: Wie früher gewitzelt, meiden Teenager jetzt tatsächlich stark das Netzwerk, in dem sich auch ihre Eltern tummeln. Das zeigt der online-repräsentative “Social-Media-Atlas 2016/2017” der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna.

  • Kinder ran an den Herd

    Familienmagazin “WARUM!” bringt Sonderheft „Gesundes Kochen mit Kindern“ an den Kiosk

    Die Zeitschrift “WARUM!” bringt Ende Februar die erste Line Extension des quartalsweise erscheinenden Familienmagazins auf den Markt. Das Sonderheft „Gesundes Kochen mit Kindern“ erscheint mit einem Heftumfang von 100 Seiten zu einem Copypreis von 5,90 Euro. Die Druckauflage liegt bei 40.000 Exemplaren.

  • KiKA weiterhin Lieblingssender der Kinder

    KiKA bleibt der beliebteste Fernsehsender der Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren, so eine aktuelle repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts iconkids & youth.

    Darüber hinaus schauen 58% in der Zielgruppe der Drei- bis Fünfjährigen nach Angaben ihrer Mütter an erster Stelle das werbefreie Programm des Kinderkanals von ARD und ZDF.*

  • Make some “NOIZZ”

    “BILD” und Ringier Axel Springer Media AG haben am 1. Februar ein neues Online-Portal für Mellinals gestartet.

    “NOIZZ” will “zeitgemäß, persönlich und überraschend” über alles berichten, “was die urbane und digital vernetzte Zielgruppe bewegt”: Von Mode und Lifestyle über Street-Art und Hip-Hop bis hin zu Politik und Gesellschaft.Und tritt damit in die Fußstapfen des eingestellten Celepedia (wir berichteten).

  • Werbemarkt 2016 wächst weiter und verzeichnet ein Plus von 4,9 Prozent

    Nielsen-Analyse: Mobile Werbung weiterhin auf Wachstumskurs – TV-Werbung macht fast die Hälfte des deutschen Werbemarktes aus- Aufwärtstrend bei E-Commerce-Werbung hält an

    Der deutsche Werbemarkt hat sich auch 2016 positiv entwickelt. Der Gesamtmarkt beläuft sich auf 30,9 Milliarden Euro Bruttowerbeausgaben mit einer Wachstumsrate von 4,9 Prozent im Vergleich zu 2015. Das zeigt die aktuelle Bilanz zum Bruttowerbemarkt von Nielsen.

  • funk startet Newsbot „Novi”

    Das neue ARD/ZDF-Jugendangebot “funk” startet den “Chatbot Novi”, der zweimal täglich News über den Messenger von Facebook bietet.

    Er startet zunächst in einer Beta-Version und soll auf Basis von Nutzerfeedback getestet und weiter optimiert werden. Die Tagesschau entwickelt den Chatbot Novi gemeinsam mit dem NDR.

  • In-Game–Advertising

    Vor fast 10 Jahren berichtete heise online vom neuen Trend für Markenwerbung: In-Game-Advertising. Die Firmen Massive Incorporated und IGA Worldwide erwarteten für die Zukunft Umsätze im Bereich von 700 Millionen Euro. Sie haben sich geirrt und sind gescheitert. Aber der Gamification-Ansatz hat überlebt.

  • G+J startet Kinderkochmagazin

    Gruner + Jahr bringt mit “GEOlino LECKERBISSEN” ein Kinderkochmagazin an die Kioske.

    Das Heft soll “jungen Köchen leckere Rezepte und spannende Wissenshappen rund um das Thema Ernährung” bieten. Die erste Ausgabe widmet sich dem Schwerpunkt “Knusprige Weihnachtsbäckerei”. Das neue Magazin aus der Gruppe der “GEO”-Kindertitel richtet sich an Köche ab acht Jahren.