Tag Archives: Influencer

  • Fashion-Influencer mit geringem Einfluss

    Studie: Kaufeinfluss von Mode-Influencern relativ gering

    Viele aktuelle Studien zeigen, dass der Kaufeinfluss von Influencern sehr hoch ist. Dies gilt aber offenbar nicht für Mode-Influencer, wie eine aktuelle Analyse der „TextilWirtschaft“ zeigt. Nur 6% der unter 29-Jährigen kaufen Mode-Empfehlungen der Influencer.

  • Generation Selfies

    Ein erheblicher Teil der Jugend definiert sich über Selfies. Gleichzeitig ist es vielen peinlich, darüber zu reden. Wie akribisch sie jedoch an ihrer Selbstinszenierung arbeiten und welche Ursachen hinter dem Selfie-Wahn stecken, offenbart eine Studie im Auftrag des IKW.

    85 Prozent der 14-  bis 21-Jährigen machen demnach regelmäßiig Selfies. Dass die Selbstportraits, die seit einigen Jahren durch die Frontkameras von Smartphones möglich sind, eine zentrale Bedeutung für sie haben, geben jedoch nur 27 Prozent zu. Die Gespräche, die das Marktforschungsinstitut Lönneker & Imdahl rheingold salon im Auftrag des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel mit den Jugendlichen geführt haben, lassen jedoch auf eine andere Wahrheit schließen.

    Von Philipp Weiß

  • Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt

    Goldmedia-Studie ermittelt erstmals Marktumsätze für Influencer Marketing in der DACH-Region – 30.000 deutschsprachige digitale Meinungsführer erzielten 2017 bereits Umsätze in Höhe von 560 Mio. EUR

    Influencer Marketing entwickelt sich zur festen Größe im digitalen Marketing: Rund 30.000 deutschsprachige Instagrammer, YouTuber & Co. gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Insgesamt erzielten die Influencer im Jahr 2017 Nettoerlöse (monetär und nicht-monetär) in Höhe von rund 560 Millionen Euro.

    Doch die Entwicklung geht weiter: Nach Goldmedia-Prognoserechnung wird der Markt für Influencer Marketing in der DACH-Region jährlich um rund 20 Prozent zulegen und damit 2020 bereits an der Milliardengrenze kratzen. Aus dem Trend wird Mainstream.

  • Jeder zweite Teenager kauft, was Influencer empfehlen

    Studie: Jeder fünfte deutsche Internetnutzer kauft, was YouTuber empfehlen

    Immer mehr Deutsche lassen sich von sogenannten Influencern im Social Web zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen bewegen. 21 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb von zwölf Monaten mindestens ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, weil sie von einem YouTuber empfohlen wurde. Das sind acht Prozentpunkte mehr als noch ein Jahr zuvor.

    15 Prozent trafen Kaufentscheidungen aufgrund von Empfehlungen von Bloggern – ein Plus von zehn Prozentpunkten. Das zeigt der aktuelle, repräsentative „Social-Media-Atlas“ der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna.

  • ThinkTank zum Thema Influencer

    Die in Berlin ansässige Influencer Marketing Academy (IMA) gründet ein „InfluencerHub“. Der ThinkTank wird als eigenständige Unit innerhalb der IMA mit einem mehrköpfigen Expertenteam ausgestattet und startet am 1. März 2018.

    Mit dem „InfluencerHub“ soll die „Fortschritts-Lücke zwischen Anbietern aus den USA und Asien zu deutschen Firmen geschlossen und Influencer sollen global besser in Kooperationskonzepte eingebunden werden“, so die IMA. Zudem soll Influencer Marketing auch KMUs und lokalen bzw. regionalen Anbietern nähergebracht werden.

  • „BRAVO meets Instagram“

    Kooperationspartner sind zufrieden – Content-Kooperation verzeichnet 2,8 Millionen Social Impressions

    Als erste Medienmarke in Deutschland ist „BRAVO“ in diesem Jahr eine Content-Kooperation mit Instagram eingegangen. Als exklusiver Werbepartner der Aktion wurde Samsung über eine Vielzahl von Touchpoints in die Kampagne eingebunden.

    Die drei Partner – „BRAVO“, Instagram und Samsung – ziehen gemeinsam eine positive Bilanz: 2,8 Millionen Social Impressions verzeichnete „BRAVO“ auf seinen sozialen Kanälen während des Aktionszeitraums, davon 1,3 Millionen auf Instagram.

  • YouTube-Stars sind beliebter als Schauspieler und Sportler

    36 Prozent der Kinder und Jugendlichen haben Lieblingsstar auf YouTube – Jungen sind die größeren YouTuber-Fans

    Sie testen Spielzeug, geben Schminktipps und Nachhilfe, machen Challenges mit Junk Food oder zeigen ihre neuesten Klamotten: Youtube-Stars wie Julien Bam, Bibis Beauty Palace, LeFloid oder Die Lochis kennen heute viele Kinder und Jugendliche. Und für mehr als ein Drittel von ihnen (36 Prozent) ist sogar der absolute Lieblingsstar ein YouTuber. Damit sind die sogenannten Social Influencer beliebter als Idole aus den klassischen Bereichen Sport (23 Prozent) und Schauspiel (18 Prozent).

  • „BRAVO“ und Instagram kreieren zusammen „XXL-Community-Ausgabe“

    #BRAVO❤Instagram: Über 1,2 Millionen Impressions zum „Bergfest“ der Medienkooperation in der „BRAVO“-Community auf Instagram

    Die aktuelle Ausgabe des Jugendmagazins ist als „XXL-Community-Ausgabe von ‚BRAVO‘ und Instagram“ seit 16. August im Handel erhältlich. Sie ist Bestandteil der Medienkooperation der 360°-Jugendmarke „BRAVO“ und Instagram, die alle „BRAVO“-Kanäle einbezieht – Print, Online und Social Media.

  • #Deine Wahl: Die Bundeskanzlerin live im Gespräch mit YouTubern

    Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am 16. August in einem Live-Stream von 13:00 bis 14:00 Uhr aus dem YouTube Space Berlin den Fragen von vier jungen YouTubern stellen.

    Mit MrWissen2go, ItsColeslaw, AlexiBexi und Ischtar Isik trifft ein Team mit ganz unterschiedlichen Interessenslagen auf die Kanzlerin, um in einem einstündigen Interview Themen von gesellschaftlicher und persönlicher Relevanz zu diskutieren.

  • Influencer genießen hohe Glaubwürdigkeit

    Influencer Marketing ist auf dem Weg, sich im digitalen Marketing- und Kommunikationsmix zu etablieren.

    Während die Branche intern noch um Standards und Markttransparenz ringt, sind die Konsumenten schon weiter: Empfehlungen von Influencern, YouTubern, Instagrammern & Co. überzeugen die Nutzer in Deutschland. Sie bescheinigen Influencern eine hohe Glaubwürdigkeit und fühlen sich bei Produktpräsentationen gut informiert. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Berliner Influencer Marketing-Plattform und – Software Influry GmbH.