Wahlhilfe von Influencer:innen

  1. Wahlhilfe von Influencer:innen

Wahlhilfe für die "Generation Z": Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 nutzt Studio71 sein reichweitenstarkes Influencer:innen-Netzwerk und will insbesondere Jung- und Erstwähler:innen umfassende Aufklärungsangebote rund um die Bundestagswahl bieten.

Eine eigens für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) konzipierte und produzierte Influencer:innen-Kampagne um Musiker Eko Fresh informiert junge Wähler:innen über Wahlinhalte und Informationsmöglichkeiten für den ersten Urnengang.

Mit der Live-Show "(Un)wählbar – Deutschland, was stimmt mit dir nicht?!" am 18. September nimmt Studio71 vor allem die politischen Forderungen sowie Anliegen der jungen Generation ins Visier und lädt zahlreiche Jungpolitiker:innen und -parlamentarier:innen zur Diskussionsrunde.

Wahlhilfe von Influencer:innen: Studio71 bietet YouTube-Generation umfassende Aufklärung rund um die Bundestagswahl 2021

(c) Studio71/ Fotograf: Robin Beyer

Studio71 ist Teil von Red Arrow Studios, einem Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE.

Sebastian Romanus, Geschäftsführer Studio71: "Unser Informationsangebot im Vorfeld der Bundestagswahl richtet sich vor allem an Jung- und Erstwähler:innen – und holt diese sehr junge Zielgruppe genau dort ab, wo sie sich in erster Linie aufhält: auf YouTube und weiteren sozialen Medien. Mit der reichweitenstarken Kraft unserer Creators und unserer Expertise für relevante Inhalte bieten wir der Generation Z die Möglichkeit, sich umfänglich zu informieren und so die Qualität ihrer Wahlentscheidung zu verbessern."

Studio71-Informationskampagne für die Bundeszentrale für politische Bildung, u.a. mit Deutsch-Rapper Eko Fresh

Wie funktioniert die Wahl? Bin ich wahlberechtigt? Wo kann ich mich umfassend informieren? Für die Bundeszentrale für politische Bildung hat Studio71 eine neue Informationskampagne entwickelt: Mit seinem eigens dafür kreierten Song "Geh raus" und dem zugehörigen Musikvideo ruft Deutsch-Rapper Eko Fresh seine Fans dazu auf, sich an der Wahl zu beteiligen.

Mit weiteren Erklär-Videos greift der Musiker zudem die wichtigsten Fragen der jungen Generation zur Bundestagswahl auf. Studio71-Artists wie Jonas Ems, Younes Jones, Caramella, Hannah Antonia, AviveHD und weitere Influencer:innen wie Leeroy Matata machen außerdem mit eigenen YouTube-Videos oder Instagram-Stories und -Reels auf die Info-Angebote der bpb aufmerksam und animieren ihre Communities, zur Wahl zu gehen. Insgesamt werden in der Kampagnenlaufzeit gut 30 Content-Pieces via Social Media veröffentlicht. "Ich lebe längst den German Dream und möchte mit dieser Kampagne meine Follower:innen abholen und besonders die Menschen erreichen, die eine ähnliche Geschichte wie ich haben. Ich fordere alle auf, die Kraft ihrer Stimme zu nutzen und sich an diesem wichtigen demokratischen Prozess aktiv zu beteiligen", sagt Eko Fresh.

Der Musikclip "Geh raus" läuft im YouTube-Kanal von Eko Fresh und die vier begleitenden Infotainment-Videos auf seinem Facebook-Profil. Der Song ist außerdem auf allen üblichen Streamingplattformen verfügbar.

"(Un)wählbar – Deutschland, was stimmt mit dir nicht?!" live am 18. September um 19:00 Uhr

Welche Themen beschäftigen Jung- und Erstwähler:innen in Deutschland am meisten? Und warum sollte man überhaupt als junger Mensch wählen gehen? Die Studio71-Live-Show "(Un)wählbar – Deutschland, was stimmt mit dir nicht?!" in Zusammenarbeit mit Haylandt Media Production und Richtig Cool GmbH stellt die Interessen und Belange der jungen Generation in den Mittelpunkt – am Samstag, 18. September 2021, um 19:00 Uhr auf YouTube. Moderiert wird die rund 180-minütige Live-Diskussionsrunde von Journalist und YouTuber Robin Blase, der die Show auf seinem Kanal RobBubble ausstrahlt, sowie Co-Moderatorin Victoria Reichelt vom funk-YouTube-Kanal "Deutschland 3000". Dort treffen Erstwähler:innen, Jungpolitiker:innen, Aktivist:innen und Expert:innen aufeinander und diskutieren über die Themen ihrer Generation und ihre eigenen politischen Positionen. Das Ziel der Talkrunde ist auch, junge Menschen über Demokratie und Wahlen – auch mit spielerischen Elementen – aufzuklären.

"In den letzten vier Jahren sind junge Menschen politischer geworden als ich das je zu vor erlebt habe. Artikel 13, Rezo, Fridays for Future, viele – auch ich – waren auf ihrer ersten Demo, haben ihre erste Petition unterschrieben. Doch wenn es jetzt um die wichtigste Wahl meines bisherigen Lebens geht, fehlen die Shows für junge Menschen auf den Plattformen, wo sie sind. Deswegen bin ich sehr glücklich, dass wir das jetzt gemeinsam ändern können", meint YouTuber Robin Blase zum Live-Event.

Hier geht’s zum neuen Musikclip von Eko Fresh und zu einigen Informationsvideosfür die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb):

Eko Fresh / Musikvideo "Geh raus"

https://www.youtube.com/watch?v=9rmLtITvlcE

Infovideo 1 – Eko Fresh unterwegs mit der Landeswahlleiterin von Berlin

https://www.facebook.com/ekofreezy/videos/568263174416906/

Infovideo 2 – Eko Fresh trifft Mehmet Ipek und spricht mit ihm über das 1. Mal wählen https://www.facebook.com/ekofreezy/videos/2999611303631219/

Jonas Ems / Infovideo "Ihr entscheidet über die Zukunft!"

https://www.youtube.com/watch?v=D1g6NVhIE8o

Younes Jones / Infotainment-Video "Das Leben, wenn dir alles egal ist" (ab Min. 03:15) https://www.youtube.com/watch?v=EZZkV9BjLc4

Weitere Infos: https://www.bpb.de/bundestagswahl2021

Link zum Livestream "(Un)wählbar – Deutschland, was stimmt mit dir nicht?!"

am 18.09, ab 19:00 Uhr

https://www.youtube.com/c/RobBubble

 

Posted in: