"Schulstartboxen" für 100.000 Kinder

Im Jahr 2020 haben sich 50.000 Grundschüler:innen in Deutschland zu Nikolaus über kostenlose Geschenke gefreut. Zu Ostern 2021 waren es bereits 75.000 Kinder. Zum Schulstart im Sommer sollen nun 100.000 Grundschüler:innen mit kostenlosen "Schulstartboxen" überrascht werden. Eine Erfolgsgeschichte – auch und gerade während Corona.

Möglich gemacht hat dies die Schulmarketing-Agentur DSA youngstar aus Hamburg, die sich während der Corona-Pandemie für Schulen besonders stark gemacht hat. Interessierte Unternehmen und Institutionen können sich noch bis Mutti Juli an dem Projekt beteiligen.

"Schulstartboxen" für 100.000 Kinder"Uns war bereits nach wenigen Wochen Lockdown klar: Die Kinder werden unter der Pandemie mit am meisten leiden", erläutert André Mücke, Geschäftsführer der DSA youngstar, die Motivation für die Geschenkeboxen. "Also haben wir unser Netzwerk aktiviert und konnten viele Sponsoring-Partner dafür begeistern, den Kindern kleine Geschenke zu überreichen und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

Viele hundert Schulen haben das Angebot der Sponsoren gerne angenommen und die Geschenke an die Kinder verteilt. Darunter Spielsachen, Bücher, Lernmaterialien, Schulhefte und Kinder-Zeitschriften. Die Bestellungen der Geschenkeboxen liefen dabei über das digitale Schule-Wirtschaft-Netzwerk "DSA connect", das mittlerweile über 5.000 Partner-Schulen umfasst.

Pünktlich zur Einschulung in das neue Schuljahr 2021/22 wird es die nächsten Geschenkeboxen geben. Dieses Mal sollen 100.000 Kinder überrascht werden.

"Wir freuen uns über alle Unternehmen und Institutionen, die uns dabei unterstützen möchten und sich ebenfalls mit kleinen Geschenken für die Kinder an den Boxen beteiligen", sagt André Mücke. Besonders begehrt seien typische Back2School-Artikel wie Bleistifte, Lineale, Schulhefte, Stundenpläne, aber auch pädagogisch wertvolle Spielzeuge und kleine Bücher und Leseheftchen.

Noch bis zum 15. Juli können sich interessierte Unternehmen und Institutionen melden unter wirsinddabei@dsa-youngstar.de oder telefonisch unter 040 / 80 90 95 9-00.

Posted in: