Aktion "Milch für alle" an Grundschulen

Jedes Jahr im Herbst heißt es für neun Grundschulen in Sachsen-Anhalt "Milch für Alle". Die Aktion wird vom Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten sowie von der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt und Radio Brocken veranstaltet.

Aktion "Milch für alle" an Grundschulen

Bildquelle: EDEKA

Unterstützt werden sie dabei vom Landfrauenverband und der EDEKA Minden-Hannover. Insgesamt neun EDEKA-Märkte und EDEKA Center aus Sachsen-Anhalt beteiligen sich mit Lebensmitteln für eine ausgewogene Pausenverpflegung der Schülerinnen und Schüler.

"Gerade Kinder benötigen Nährstoffe und Energie, um gesund zu bleiben, aber vor allem auch weil sie noch wachsen. Wir empfinden es als besonders wichtig, ihnen eine gesunde Lebensweise mit auf den Weg zu geben und freuen uns, den Schülerinnen und Schülern mit unserem Frühstücksangebot eine so große Freude bereiten zu können", betont Anett Grey, Spartenleiterin für regionalen Vertrieb Ost der EDEKA Minden-Hannover.

Die EDEKA-Märkte versorgten in den Pausen alle Schülerinnen und Schüler mit Frischmilch und Brot. Die Gewinnerklassen bereiteten ein reichhaltiges Frühstück mit frischem Obst und Gemüse und Käse sowie Speisequark und Naturjoghurt zu, die von den örtlichen EDEKA-Märkten zur Verfügung gestellt wurden. Schäfer’s, eine EDEKA-Tochter, lieferte gesunde Brotsorten wie Cranberry-Walnuss-Brot, Roggenmischbrot und Dinkel-Quark-Vollkorn. Rund 1.000 Schulkinder von neun verschiedenen Grundschulen wurden somit an neuen Tagen mit einem reichhaltigen Frühstück versorgt.

Posted in: