Familiensender RiC erhöht technische Reichweite

  1. Familiensender RiC erhöht technische Reichweite

Der Free-TV-Familiensender RiC ist nach eigenen Anagben mit seinem bisherigen Zuspruch sehr zufrieden. 

RiC ist ein neuer Kinderkanal für den deutschsprachigen Raum, der unverschlüsselt über Astra 19.2 im Free-TV viele Kabelkanäle und via Live-Stream unter www.rictv.de, rictv.at und rictv.ch abrufbar ist.

4RiC startete im September 2012 und gehört zur Your Family Entertainment AG, deren Vorstand Dr. Stefan Piëch den Sender gegründet hat. Zielgruppe sind Kinder von 3-13 Jahren und Haushaltsführende. Ein Markenzeichen ist der rote Vorhang, der das Bild „kindgerecht umrahmen“ soll.

„All die positiven Stimmen beflügeln uns. Wir sind sehr erfreut zu sehen, dass RiC unter Unitymedia KabelBW ein Zuhause gefunden hat, in dem er gut aufgehoben ist“, so Armin Schnell, Director Sales RiC. „Es erfüllt uns mit Stolz, zu beobachten wie stark sich unser liebenswerter Rabe entwickelt hat. Dieser Meilenstein bildet eine optimale Grundlage für weitere erfolgreiche Kooperationen, auf die ich mich jetzt schon freue.“

Mt der Einspeisung bei Unitymedia KabelBW werden 6 Millionen weitere Haushalte erreicht, so dass der Sender nach eigenen Anagben „auf eine Reichweite von über 30 Millionen Haushalte“ kommt.

Schreibe einen Kommentar