Hochschulmarketing zum Anfassen

Der Werkstoffhersteller Covestro hat mit seiner Campus-Tour „A NEW DIMENSION FOR YOUR FUTURE“ seine Arbeitswelt erlebbar gemacht.

An den Hochschulen in Mannheim, Aachen und Bochum konnten die Studierenden die Bereiche des Unternehmens anhand von 3D-Street-Art-Gemälden kennenlernen und sich mit Unternehmensvertretern über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten austauschen. Organisiert hat das ganze SoS Events auch Aachen.

(C) SoS Events

(C) SoS Events

Bilder sagen mehr als tausend Worte: Covestro, einer der weltweit führenden Hersteller von Hightech-Polymerwerkstoffen für zahlreiche Branchen, hat für Studierende seine Arbeitswelten auf künstlerische Weise erlebbar gemacht. Im Rahmen der Campus-Tour „A NEW DIMENSION FOR YOUR FUTURE“ setzten an den Hochschulen in Mannheim, Aachen und Bochum 3D-Street-Art-Künstler die verschiedenen Bereiche des Unternehmens in Szene.

An einem rund 30 Quadratmeter großen Informationsstand im Außenbereich konnten sich Hochschultalente ein Bild von den vielfältigen beruflichen Chancen bei Covestro machen. Das Unternehmen will mit seinen innovativen Produkten und Lösungen dazu beitragen, globale Herausforderungen zu meistern und die Welt lebenswerter zu machen.

Der Start der Campus-Tour war am Ende Mai in Mannheim, danach folgten Bochum im Juni und Aachen im Juli. Unterstützt wurde Covestro von SoS Events, einem Veranstalter von innovativen Events zum Thema Karriere- und Employer-Branding. Zu den Medienpartnern der Aktion gehörten außerdem die Deutsche Hochschulwerbung und Campus Service.

„Wir sind zwar ein etablierter Großkonzern, aber erst seit kurzem eigenständig und daher bei vielen noch recht unbekannt“, sagt Philipp Aschmann von Covestro. „Daher haben wir bewusst mal einen ganz anderen Ansatz im Hochschulmarketing gewählt, um mit jungen Menschen in Kontakt zu kommen und uns vorzustellen. Die Street-Art-Tour passt gut zu uns und unseren Werten, denn wir sind neugierig, mutig und bunt wie das wahre Leben“

Impressionen vom Stopp in Bochum finden Sie hier.

www.sos-events.info