"BYou" kooperiert mit Messaging-Dienst LINE

  1. "BYou" kooperiert mit Messaging-Dienst LINE
  2. "BYou" kooperiert mit Messaging-Dienst LINE

Ab sofort können sich die Nutzer von "BYou", dem Millennials-Channel auf Bild.de, auch über die Messaging-App LINE mit "BYou"-Nachrichten auf dem Laufenden halten.

Damit ist "BYou" nach eigenen Angaben eine der ersten deutschen Medienmarken, die im Rahmen einer Kooperation mit der LINE Plus Corporation über einen offiziellen LINE-Account verfügt.


Logo_BYouNutzer von LINE erhalten die Möglichkeit, den Kanal von "BYou" zu abonnieren, um sich so noch schneller über relevante Themen zu informieren. Diese reichen vom YouTube Star über Social Media Phänomene bis hin zu aktuellen Themen aus Politik und Weltgeschehen. Besonders spannende Inhalte können mit anderen Nutzern geteilt und diskutiert werden. Außerdem kann "BYou" mit seinen Abonnenten direkt in Kontakt treten und Push-Benachrichtigungen auf die Smartphones der Nutzer verschicken.

Stefan Betzold, Managing Director Digital bei BILD: „Mit 'BYou' wollen wir die sogenannten Millennials an die Marke 'BILD' binden und die Nutzer da abholen, wo sie am aktivsten sind. Entsprechend wichtig ist die Präsenz auf mobilen Geräten. LINE ist für uns neben anderen Diensten wie Facebook ein weiterer spannender Distributionskanal für unsere redaktionellen Inhalte. Über die Interaktionsmöglichkeiten können wir außerdem sofort sehen, was unsere Leser bewegt und wie einzelne Artikel bei ihnen ankommen.“

Posted in:

Schreibe einen Kommentar