Weihnachtskampagne 2022: Warum Unternehmen jetzt starten sollten

  1. Weihnachtskampagne 2022: Warum Unternehmen jetzt starten sollten
  2. Weihnachtskampagne 2022: Warum Unternehmen jetzt starten sollten

Alle Jahre wieder! In den Supermärkten sind die Lebkuchen wie jedes Jahr schon im Spätsommer in die Regale eingezogen. Angesichts der Temperaturen ist das schwer vorstellbar. Genau so wenig wie der Gedanke an die eigene Weihnachtskampagne…

Aber bereits ab September begeben sich Eltern auf die Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken für ihre Kinder. Laut Experten ist der Herbst somit der ideale Zeitpunkt, um mit den ersten Weihnachtskampagnen im Bereich der Kindergärten und Schulen zu starten.

Weihnachtskampagne 2022: Warum Unternehmen jetzt starten sollten

Bild: (c) DSA youngstar | AdobeStock

Für Unternehmen, die gerne direkt mit 100.000 Kindern und deren Eltern in Kontakt treten möchten, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich an den beliebten "Nikolaus-Überraschungs-Boxen" der Schulmarketing-Agentur DSA youngstar zu beteiligen. Die Boxen sind gefüllt mit verschiedenen Sponsoring-Samplings. Ob Hausaufgabenhefte, Malvorlagen oder kleine Leseproben: Wenn pünktlich zum Nikolaustag die DSA Überraschungsboxen an die Kinder übergeben werden, ist die Freude in den Schulen ganz besonders groß.

"Rund um den Nikolaus-Tag werden die Wunschzettel der Kinder geschrieben. Ein idealer Zeitpunkt also, um als Höhepunkt der Weihnachtskampagne noch einmal den direkten Draht zur Zielgruppe zu nutzen. Denn: Was auf dem Wunschzettel steht, findet sich einige Wochen später unter dem Tannenbaum wieder", so André Mücke – Geschäftsführer der Hamburger Agentur.

Gesucht werden derzeit weitere Unternehmen, die diese Aktion unterstützen möchten. Bei einer Buchung bis zum 31. August 2022 erhalten Betriebe zudem einen Early-Bird-Rabatt in Höhe von 10% auf den Mediapreis.

Einen Überblick zu den Geschenkboxen gibt es hier.

Posted in: