Videos gegen Fachkräftemangel

Die Azubi-Video-Challenge geht in die nächste Runde

Im Kampf gegen den aktuellen Fachkräftemangel veranstaltete die DSA youngstar, Schulmarketing-Agentur aus Hamburg, bereits im letzten Jahr eine Challenge für Azubis: "Mach’s wie wir!". Dabei drehen die Auszubildenden ein ca. 120-Sekunden langes Video, in dem sie ihren Ausbildungsberuf, ihre Tätigkeiten und ihren Betrieb kurz vorstellen. Das Ziel der Kampagne ist es, jungen Schulabgängerinnen und Schulabgängern die spannende Welt der Ausbildungsberufe näher zu bringen.

Videos gegen Fachkräftemangel

Bild: (c) DSA youngstar

André Mücke, Geschäftsführer der DSA youngstar: "Wir sorgen dafür, dass die teilnehmenden Unternehmen bei potenziellen Azubis sichtbarer werden und auf die eigenen Ausbildungsplätze hinweisen. Bereits 2021 war die Kampagne ein voller Erfolg. Und auch 2022 rufen wir wieder Deutschlands Ausbildungsbetriebe auf, Teil der Kampagne 'Mach’s wie wir!' zu werden. Jedes Unternehmen kann kostenfrei mitmachen!"

Die Azubi-Challenge 2022 startet ab sofort. Die Auszubildenden können im Rahmen der Challenge sogar ein ordentliches Preisgeld einfahren – es warten ganze 5.000,- Euro auf den oder die Gewinner/in mit dem besten Video.

Der Wettbewerb läuft über die Landingpage: www.machs-wie-wir.de/mitmachen und über den Instagram-Account "@machs.wie.wir". Außerdem ist der Online-Auftritt der Ausbildungskampagne direkt mit der IHK-Lehrstellenbörse verbunden und somit eine echte Chance für Unternehmen.

Die Teilnahme an dem Projekt ist für alle Betriebe kostenfrei. Einsendeschluss der diesjährigen Challenge ist der 31.10.2022. Alle weiteren Informationen zur Kampagne gibt es direkt auf der Website: www.machs-wie-wir.de/mitmachen