Großer Andrang bei den "Schulstartboxen"

Im Jahr 2020 haben sich 50.000 Grundschüler:innen in Deutschland zu Nikolaus über kostenlose Geschenke gefreut. Zu Ostern 2021 waren es bereits 75.000 Kinder. Zum Schulstart im Sommer werden nun 100.000 Grundschüler:innen mit 1.000 kostenlosen "Schulstartboxen" überrascht werden. Eine Erfolgsgeschichte – auch und gerade während Corona.

Möglich macht dies die Schulmarketing-Agentur DSA youngstar aus Hamburg, die sich während der Corona-Pandemie für Schulen besonders stark gemacht hat. Und die Schulen danken es den Marketing-Profis – innerhalb von wenigen Tagen waren die 1.000 Boxen ausverkauft.

Großer Andrang bei den "Schulstartboxen"Die Bestellungen der Geschenkeboxen liefen dabei über das digitale Schule-Wirtschaft-Netzwerk "DSA connect", das mittlerweile über 6.000 Partner-Schulen umfasst.

Hamburger Spezialisten haben dieses Jahr noch weitere Boxen in Planung

"Wir freuen uns sehr, dass der Andrang der Schulen auf unsere Boxen so hoch ist, dass bereits innerhalb weniger Tage auf unserem Schul-Portal DSA CONNECT alle Boxen von Schulen vorbestellt worden sind. Für uns der Ansporn, weiter zu machen!“, sagt André Mücke. "Deswegen wird auch wieder die sehr positiv aufgenommene und bei Kindern und Schulen gleichermaßen beliebte Nikolausbox angeboten" fü. Besonders begehrt seien typische Nikolaus-Artikel wie weihnachtliche Bastelutensilien, pädagogisch wertvolle Spielzeuge und kleine Bücher aber auch Lineale, Schulhefte, Stundenpläne und vieles mehr.

Interessierte Unternehmen und Institutionen können sich noch bis zum 29. Oktober unter wirsinddabei@dsa-youngstar.de oder telefonisch unter 040 / 80 90 95 9-00 melden und sich ihren Platz in der nächsten Geschenkebox sichern.

www.dsa-youngstar.de

Posted in: