Kostenlose Schulmaterialien mit der „Schulstartbox 2017“

Mit viel Freude ins neue Schuljahr – das ist das Motto der Deutschen Schulmarketingagentur DSA youngstar, die wie jedes Jahr zum Schulbeginn im Sommer die sogenannten „DSA Schulstartboxen“ in Grundschulen verteilt.

Hier finden die jungen Schüler kleine Geschenke, kostenlose Schulmaterialien und mehr.

Neue Schulmaterialien nicht nur zur Einschulung

SchulstartboxNoch werden die Sommerferien von den Schülern herbeigesehnt: Viel Zeit für Freunde und Familie, Hobbys und natürlich Urlaubsreisen. Nach sechs Wochen Sommer, Sonne und viel Freizeit freuen sich die meisten Schüler aber auch schon wieder auf das neue Schuljahr.

Sie kommen in eine neue Klasse, treffen neue und alte Klassenkameraden wieder, bekommen vielleicht sogar neue Lehrer und Fächer und die ganz Kleinen betreten zum allerersten Mal das große Schulgebäude.

Die Schultüte in der Hand und den viel zu großen Schulranzen auf dem Rücken blicken die Erstklässler ihrer Schulzeit entgegen. Aufregung und Vorfreude halten sich hier die Waage, wenn endlich die neuen Hefte aufgeschlagen werden dürfen und mit gespitzten Bleistiften die ersten Schulaufgaben erledigt werden.

Schultüten mit einem Wert von rund 60 €

Auf der anderen Seite stehen die stolzen Eltern, die ihren Kindern liebevoll gepackte Schultüten mit auf den Weg gegeben haben. Ein Großteil der Eltern packt die kleinen Geschenke zum Schulstart nämlich selbst. Lediglich 15 Prozent kaufen eine fertige, bereits gefüllte Schultüte. Hauptsächlich mit Süßigkeiten, Schulausrüstung und Spielzeug gefüllt, kostet eine Schultüte rund 60 € – spätestens bei Familien mit mehreren Kindern wird dann zweimal überlegt, ob es für das neue Schuljahr dann wirklich schon wieder ein neuer Füller sein muss oder ob der alte noch ein weiteres Jahr verwendet werden kann. Denn neue Schulmaterialien werden jedes Jahr benötigt, nicht nur zur Einschulung.

Aus diesem Grund bietet die Deutsche Schulmarketingagentur DSA youngstar Unternehmen jedes Jahr die Möglichkeit, sich in den DSA Schulstartboxen für Grundschüler wirkungsvoll der jungen Zielgruppe zu präsentieren. In den so genannten „Schulstartboxen“ finden die jungen Schüler kleinere und größere Samplings wie Radiergummis, Buntstifte, Lineale und Co. Mit lustigen oder niedlichen Motiven bedruckt, kommen die kostenlosen Schulmaterialien super bei den Kindern an und werden in der Schule und auch zuhause während der Hausaufgaben gerne hervorgeholt.

Werbeplätze in der „Schulstartbox“ begrenzt

Die Plätze für die DSA Schulstartbox 2017 sind begrenzt! Unternehmen, die sich für einen Platz in der Schulstartbox interessieren, können sich unverbindlich bei den Experten für Schulmarketing von der DSA youngstar per Mail oder telefonisch unter 040 / 80 90 95 900 melden.