Back2School 2022 – Die große Chance für Unternehmen

Laut einer Untersuchung der Sparkassen geben Eltern im Schnitt 970 Euro für den Schulstart aus. Mit 70 bis 200 Euro schlägt ein vernünftiger Schulranzen zu Buche. Für 100 bis 150 Euro werden Schulmaterialien angeschafft. In der Schultüte landen häufig kleinere Geschenke und Süßigkeiten für 50 bis 200 Euro.

Voraussichtlich wieder über 750.000 Kids werden nach den Sommerferien eingeschult, womit sich ein Schulstartmarkt von über 700 Millionen Euro ergibt. Nur für die Erstklässler. Über die gesamte Schulzeit investieren Eltern rund 21.000 Euro pro Kind in Ausstattung, Lehrmittel und Schulmaterialien.

Back2School 2022 – Die große Chance für Unternehmen

(c) DSA youngstar

"Für Unternehmen ergeben sich damit durchaus spannende Chancen zum Schulstart, die eigenen Produkte in den Fokus zu rücken", erklärt André Mücke, Geschäftsführer der Schulmarketing-Agentur DSA youngstar. "Wir beobachten seit einigen Jahren eine deutliche Zunahme an Back2School-Kampagnen. Die Unternehmen versuchen verständlicherweise, sowohl Kinder als auch Eltern zum Schulstart zu erreichen. Die Chancen dafür stehen insbesondere zum Schulstart besonders gut."

Mittlerweile hat sich ein größeres Sortiment an Marketing-Möglichkeiten zum Schulstart etabliert. Häufig werden ganze Klassen oder Schulen mit Wandplanern, Stundenplänen und Schulheften ausgestattet – somit mit Werbemedien, die vor allem eine lange Nutzungsdauer aufweisen und damit den werbetreibenden Unternehmen eine längere Aufmerksamkeitsspanne ermöglichen. Auch Reflektoren für die Schulranzen für einen sicheren Schulweg, Bleistifte und Malunterlagen gehören zu den beliebteren Werbemedien.

Doch sind damit seitens der Unternehmen nicht immer auch gleich hohe Marketing-Etats notwendig? "Gute Schulstartkampagnen können bereits mit einem kleinen fünfstelligen Betrag umgesetzt werden", klärt André Mücke auf. "Insbesondere eine Beteiligung an den Schulstart-Geschenkeboxen, die es seit 2020 gibt, ist für einen vergleichsweise geringen Marketing-Betrag möglich. Mehrere Unternehmen teilen sich hierbei die Kosten der Aktion und überraschen zum Schulstart die Kids mit einer großen Geschenkebox. Das schont den Marketing-Etat und sorgt gleichzeitig für 200.000 glückliche Kinderaufgen."

Mehr Informationen zur Schulstart-Geschenkebox gibt es unter https://www.dsa-youngstar.de/geschenkboxen. Eine Übersicht über Schulstart-Ideen für Unternehmen findet sich hier: https://www.dsa-youngstar.de/grundschulmarketing.

Posted in: