Google startet sein Kinder-Angebot YouTube Kids in Deutschland.

Google bringt seine App für Kinder nach Deutschland und Österreich.

YouTube Kids besteht aus kindgerechten Videos, die YouTube von Hand und automatisch filtert. Die jungen Nutzer bekommen auch Werbung zu sehen.

Die Steuerung von YouTube Kids soll in der Hand der Eltern liegen – sie müssen die App einrichten und können auch die Suchfunktion deaktivieren.

YouTube bezieht Kinder- und Jugendschützer in die Arbeit an dem Angebot mit ein. Bei einer Pressekonferenz bewerteten die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter und Jugendschutz.net das Angebot als passend für Kinder.

Ein Interview mit Google-Jugendschützerin Sabine Frank finden Sie auf turi2.de.

Die Augsburger Allgemeine hat Medienpädagogen zu dem neuen Anegbot befragt.

kids.youtube.com