DSA youngstar bringt neues Schulmarketing-Buch heraus

Schüler ist nicht gleich Schüler. Da gibt es die Sportler, die “Tussis”, die Streber, die Bücherwürmer, Hiphopper, Nachsitzer oder Cheerleader – diese Liste könnte man endlos fortsetzen. Doch wie erreicht man diese Zielgruppen?

Aktuelle Infos zu den jungen Zielgruppen und einen Überblick der Möglichkeiten im Schulmarketing bietet das neue “Schulmarketingbuch 2017/18” der Hamburger Agentur DSA Youngstar.

Auch wenn häufig von “den jungen Leuten” oder “der Jugend von heute” die Rede ist, so darf man die jungen Zielgruppen auf gar keinen Fall alle in einen Topf werfen.

Denn die einen trifft man nach der Schule in Arbeitsgruppen in der Bibliothek, wo für die nächste Klausur gelernt wird, die anderen gehen regelmäßig ins Fitnessstudio oder trainieren in einem Sportverein, und wieder andere treffen sich in ihrer Freizeit im Schwimmbad oder in der Stadt.

Wie erreicht man effektiv diese jungen Zielgruppen?

Students at classesFür werbetreibende Unternehmen ist es deshalb fast unmöglich, die jungen Zielgruppen effektiv anzusprechen, es gibt zu viele Variablen, die das Freizeitverhalten der Schüler beeinflussen. Trotz ihrer großen Unterschiede haben sie aber alle eines gemeinsam: Sie verbringen fünf Tage in der Woche bis zu acht Stunden am Tag in der Schule und das über 10 Jahre lang.

Egal ob Grundschule, Sekundarstufe, Gymnasium oder Berufsschule – das Bildungsumfeld bietet Unternehmen und Marketingexperten die Chance, ihre Zielgruppe kontaktstark und streuverlustarm zu erreichen. Wenn man weiß, wie es gemacht wird!

Gebündelte Informationen auf einen Blick

Wenn es um die jungen Zielgruppen, ihre Verhaltensweisen, Vorlieben und Wünsche geht, dann sind für viele Unternehmen die Berater der Schulmarketing-Agentur DSA youngstar die ersten Ansprechpartner. Die Hamburger Experten für Schul- und Jugendmarketing beschäftigen sich seit knapp 20 Jahren mit den jungen Zielgruppen und allem, was dazu gehört und stehen großen und kleinen Unternehmen bei der effektiven Zielgruppenansprache hilfreich zur Seite.

Aus diesem Grund bringt die DSA youngstar auch alle zwei Jahre ein Buch zum Thema Schulmarketing heraus. Hier werden aktuelle Erkenntnisse und Studien durchleuchtet, Erfahrungen aus der Vergangenheit analysiert und die neuesten Projekte vorgestellt.

Projekt für Erstwähler

Dazu gehört unter anderem die 2015 gestartete Veranstaltungsreihe „It’s Your Choice“, bei der junge Erstwähler vor Kommunal- und Landtagswahlen parteineutral zum Wählen ermuntert werden. Auch zur Bundestagswahl und zum Thema Europa sind bereits Touren in Planung. Ein weiteres spannendes Kapitel im “Schulmarketingbuch 2017/18” der DSA youngstar sind die sogenannten Zukunftssäulen.

Bis Ende 2016 sollen an insgesamt 50 Hamburger Schulen stabile Stand-Panels aufgebaut werden, die die Schüler mit hilfreichen Informationen zur Berufs- und Studienorientierung versorgen – eine Top Chance für Betriebe, die noch auf Azubisuche sind! Auch hier ist eine Ausweitung des Projekts auf ganz Deutschland bereits in Planung.

Wer jetzt neugierig geworden ist oder einfach mehr über die jungen Zielgruppen erfahren möchte, der kann sich sein kostenloses Exemplar des “Schulmarketingbuchs 2017/18” telefonisch unter 040 / 80 90 95 900 oder per Mail unter info@dsa-youngstar.de sichern.