Tag Archives: Schüler

  • Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch

    An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein – das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen.

    Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräsentative PwC-Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern, dass 53 Prozent einen zunehmenden Einsatz von E-Books an Schulen begrüßen würden. In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung bei 59 Prozent – und Erwachsene, die selber E-Books lesen, halten elektronische Schulbücher sogar in 68 Prozent aller Fälle für sinnvoll.

  • “Studienkompass” hilft bei der Studienwahl

    Der “Studienkompass” setzt sich für mehr Chancengerechtigkeit am Übergang von der Schule an die Hochschule ein.

    Das Förderprogramm unterstützt bundesweit aktuell rund 1.400 Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung bei der Aufnahme eines Studiums. Über 2.100 junge Menschen haben das Programm bereits erfolgreich durchlaufen. Mehr als 95 Prozent der Geförderten nehmen ein Studium auf.

  • ALDI Süd beschenkte Kinder

    In Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Projekt “Fitkids” und örtlichen Einrichtungen bereitete ALDI SÜD den Kindern suchtkranker Eltern zu Weihnachten eine Freude.

    Gemeinsam mit “Fitkids” sorgte ALDI SÜD in diesem Jahr an unterschiedlichen Projektstandorten in West- und Süddeutschland bei zahlreichen Kindern für eine Weihnachtsüberraschung. Das konnte ein Ausflug in die Kletterhalle oder ins Theater sein, ein gemeinsames Plätzchenbacken oder auch eine kleine Weihnachtsfeier.

  • 20 Schulen im Rennen um “Deutschen Schulpreis”

    20 Schulen dürfen sich Hoffnung auf den “Deutschen Schulpreis 2018” machen. Eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern hat sie auf der Basis umfangreicher Bewerbungsunterlagen ausgewählt.

    In den kommenden Wochen werden Juryteams die TOP 20-Schulen besuchen und begutachten. Dazu werden Gespräche mit Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern geführt, Unterrichtseinheiten und Projekte besucht.

  • Grüne Woche 2018: Klasse meets Rasse

    Berliner Messegelände ist im Januar die größte Schulklasse Deutschlands – Messe Berlin erwartet mehr als 20.000 Schüler zum praxisnahen Unterricht

    Das morgendliche Erwachen in der Tierhalle, Spezial-Rezepturen für grüne Zauberdrinks oder das Gärtnern im Weltall: Das sollen nur einige Highlights des Schülerprogramms der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 sein. Vom 19. bis 28. Januar 2018 laden Organisationen, Institutionen und Verbände zum praxisnahen Unterricht in die Messehallen am Berliner Funkturm ein.

  • Hidden Movers Award 2017

    Deloitte-Stiftung prämiert innovative Bildungsinitiativen

    Unter dem Motto „Weil alle gewinnen, wenn Bildung gewinnt“ ehrt die Deloitte-Stiftung innovative Konzepte, gemeinnützige Organisationen und nachhaltige Initiativen. Ziel ist es, jungen Menschen Zugang zu Bildung und Sprache zu ermöglichen, ihnen Perspektiven zu eröffnen und sie bei der Integration zu unterstützen.

  • 550.000 Schüler singen mit

    Das Gesangsprojekt „Klasse! Wir singen!“ richtet sich an Schüler der Klassen 1-7. Ziel ist es, das Singen von Kindern in Schule, Familie und Freizeit dauerhaft und nachhaltig zu fördern. Sponsoren sind die Firmen Rossmann und Procter & Gamble.

    Das Projekt hat seit 2007 nach eigenen Angaben fast 550.000 Kinder aus Niedersachsen, NRW, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Saarbrücken, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Offenbach sowie ca. 700.000 begeisterte Zuschauer erreicht.

  • Deutsche Viertklässler werden bei Leseleistung überholt

    Laut der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) hat jeder fünfte Viertklässler in Deutschland Probleme beim Lesen. Im internationalen Vergleich rutscht Deutschland ins hintere Mittelfeld.

    Seit 2001 liefert die Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) Informationen über die Lesekompetenz von Viertklässlerinnen und Viertklässlern im internationalen Vergleich. Die IGLU 2016 ist somit die vierte Grundschul-Lese-Studie.

    Insgesamt wurden Schülerinnen und Schüler aus 57 Staaten und Regionen befragt. In Deutschland wurden für die IGLU rund 4000 Schulkinder aus 200 Grundschulen getestet.

  • Handynutzung in der Schule – Keine bundeseinheitliche Regelung

    Kaum ein Jugendlicher und kaum ein Kind ist heutzutage nicht im Besitz eines eigenen Smartphones.

    Die vor kurzem bereits hier zitierte Kinder-Medien-Studie gibt an, dass knapp ein Viertel der 6-Jährigen bereits ein Smartphone besitzt. Bei den 13-Jährigen sind es ganze 93 %, denen ein eigenes Handy oder Smartphone zur Verfügung steht. Demnach scheinen Handys eine gute Möglichkeit zu sein, junge Menschen mit digitalen Werbebotschaften zu erreichen. Doch wie verhält es sich mit der Handynutzung an Schulen, sind smarte Geräte im Unterricht oder zumindest in den Pausen erlaubt? Die gesetzlichen Regelungen hierzu sind nicht bundeseinheitlich, sondern werden auf Länderebene durch das jeweilige Schulgesetz geregelt.

  • Vom Gras ins Glas

    Schülerwettbewerb “ECHT KUH-L!” startet in die neue Runde

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet eine neue Runde des Schülerwettbewerb “ECHT KUH-L!”. In diesem Jahr sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich “Vom Gras ins Glas” mit dem Thema Milch auseinanderzusetzen.

  • “abi»” sucht Deutschlands beste Schülerzeitung 2017

    Die Suche nach der besten Schülerzeitung Deutschlands geht in den Endspurt.

    Noch bis zum 31. Oktober 2017 können Nachwuchsredaktionen, die für ihre Schulen herausragende Texte, bewegende Bilder und innovatives Layout erstellen, am “abi>>” Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen.

    Bereits zum neunten Mal ruft die Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit zum “abi>>”- Schülerzeitungswettbewerb auf und kürt Deutschlands beste Schülerzeitung. Auf diese Weise sollen junge Journalistinnen und Journalisten gewürdigt werden, die mit viel Kreativität, Engagement, Einsatz und Energie an ihren Schülerzeitungen arbeiten.