Tag Archives: Jugendmarketing

  • Mobil und vernetzt: Die Gaming-Trends 2017

    43 Prozent der Deutschen spielen Video- oder Computerspiele – Bekanntheit von Virtual Reality rapide gestiegen

    Daddeln, spielen, zocken, gaming – wie auch immer man es nennen mag: Video- und Computerspiele sind aus dem Alltag vieler Jugendlicher und Erwachsener nicht mehr wegzudenken. 43 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren spielen zumindest gelegentlich. Das entspricht rund 30 Millionen Menschen, wobei Frauen (41 Prozent) Männern (46 Prozent) in der ursprünglichen Männer-Domäne „Gaming“ dabei kaum nachstehen.

  • „BRAVO“ und Instagram kreieren zusammen „XXL-Community-Ausgabe“

    #BRAVO❤Instagram: Über 1,2 Millionen Impressions zum „Bergfest“ der Medienkooperation in der „BRAVO“-Community auf Instagram

    Die aktuelle Ausgabe des Jugendmagazins ist als „XXL-Community-Ausgabe von ‚BRAVO‘ und Instagram“ seit 16. August im Handel erhältlich. Sie ist Bestandteil der Medienkooperation der 360°-Jugendmarke „BRAVO“ und Instagram, die alle „BRAVO“-Kanäle einbezieht – Print, Online und Social Media.

  • Jugendliche finden „E-Sport“ olympisch

    Controller statt Ball und Kopfhörer statt Stollenschuh: „E-Sportler“ sehen beim Spielen vielleicht nicht aus wie klassische Sportler, aber das professionelle Computerspiel verdient genauso viel Anerkennung.

    So sagt mehr als jeder fünfte Deutsche (23 Prozent), dass E-Sport seinem Verständnis nach ebenso eine Sportart ist wie Fußball, Handball oder Schwimmen. Unter den Gamern ist sogar jeder Dritte (33 Prozent) dieser Meinung.

  • „Generation spießig“?

    Co-Working nein danke – eine Studie zeigt, dass die „Generation Y“ eher althergebrachte Wunschvorstellungen vom idealen Arbeitsplatz hat.

    „Was will die Generation Y? Wie stellt sie sich ihren Arbeitsplatz vor? Und wie steht sie zum Thema Leistung?“ Der Workspace-Vermieter Friendsfactory AG hat eine repräsentative Studie in Auftrag gegeben, die mit Vorurteilen über die viel diskutierte „Generation Y“ aufräumen soll.

  • #Deine Wahl: Die Bundeskanzlerin live im Gespräch mit YouTubern

    Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am 16. August in einem Live-Stream von 13:00 bis 14:00 Uhr aus dem YouTube Space Berlin den Fragen von vier jungen YouTubern stellen.

    Mit MrWissen2go, ItsColeslaw, AlexiBexi und Ischtar Isik trifft ein Team mit ganz unterschiedlichen Interessenslagen auf die Kanzlerin, um in einem einstündigen Interview Themen von gesellschaftlicher und persönlicher Relevanz zu diskutieren.

  • Teenager fühlen sich von Politikern nicht vertreten

    Politische Jugendstudie von „BRAVO“ und YouGov untersucht das politische Meinungsbild der 14- bis 17-Jährigen

    Im „Superwahljahr 2017“ spielt Politik auch für die unter 18-jährigen (Noch-) Nichtwähler eine große Rolle. Ob im Gespräch mit Freunden und Familie oder im Schulunterricht: Ein Drittel der 14- bis 17-Jährigen informiert sich aktiv über politische Themen. Das zeigt eine aktuelle politische Jugendstudie* von „BRAVO“ und dem Meinungsforschungsinstitut YouGov.

  • Deutschlands wichtigste YouTuber

    Autofreaks stehen auf JP Perfomance, Fashionistas schauen BibisBeautyPalace und Nachrichten-Interessierte halten sich mit spiegel tv auf dem neuesten Stand. Jede Branche hat ihren eigenen Lieblings-Channel auf YouTube.

    Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor haben erstmals analysiert, welche deutschen YouTuber am erfolgreichsten sind. Datenbasis für die Analyse sind 2.000 deutschsprachige Kanäle.

  • Soziale Netzwerke allein sind nicht schuld an Einsamkeit

    Studie: am stärksten betrifft Einsamkeit junge Erwachsene: 17 Prozent der Personen in der Altersgruppe von 18 bis 29 Jahren fühlen sich ständig oder häufig einsam.

    Vier von fünf Deutschen fühlen sich zumindest manchmal einsam. Wie oft man dieses Gefühl hat, wird maßgeblich durch Lebenssituation und Persönlichkeit beeinflusst, digitale Medien spielen nur eine untergeordnete Rolle. Eine aktuelle Studie hat jetzt untersucht, wer besonders unter dem Alleinsein leidet und welche Faktoren es verstärken.

  • „Azubi-Recruiting Trends 2017“: Viele Azubi-Bewerber haben die Wahl

    Viele Azubi-Bewerber können sich aktuell ihren Betrieb aussuchen. Und die Unternehmen? Viele von ihnen reagieren überhaupt nicht auf Bewerbungen oder vergraulen die Kandidaten mit wenig durchdachten Anforderungen.

    Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Azubi-Recruiting Trends“. Für die von Prof. Dr. Christoph Beck begleitete bundesweite Befragung zur dualen Ausbildung hat der Solinger Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme in diesem Jahr 2.635 Azubi-Bewerber und Auszubildende, 903 Ausbildungsverantwortliche und 150 Eltern befragt.

  • Für die „Generation Z“ gilt mobile first

    Internetkonsum hat sich binnen drei Jahren verdreifacht – Bereits mehr als ein Drittel der 6- bis 7-Jährigen nutzt ein Smartphone

    Das Smartphone ist immer dabei, Emojis und Video-Schnipsel sind das neue Telefonieren und YouTube-Stars die größten Idole: Kinder und Jugendliche in Deutschland sind immer früher, immer länger und immer mobiler im Netz unterwegs.

    Das zeigt die Studie „Kinder & Jugend in der digitalen Welt“ vom IT-Verband BITKOM.

  • Teenager übernehmen Fanta Marketing

    Fanta zählt im Rahmen seiner neuen globalen Kampagne auf die Unterstützung von kreativen Teens, um mit „FANTA x YOU“ (Fanta by You) die erste „User-Generated-Content-Kampagne“ für Fanta zu entwerfen.

    Auf Snapchat, Instagram und fanta.de stellt der Getränkehersteller bis Dezember immer wieder neue Tools und Add-Ons wie GIF-Maker, Fanta Snapchat Lenses, Fanta Filter und vieles mehr zur Verfügung, mit denen die Teens Inhalte für ihre Fanta Kampagne entwerfen und mit dem Hashtag #fantaXyou über die sozialen Netzwerke teilen können. Dabei rufen namhafte Influencer die Teens auf Social Media und im TV zum Mitmachen auf und laden sie zu kreativen Challenges ein.