Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Viacom International Media Networks (VIMN) bringt MTV Germany ab Januar 2018 zurück ins unverschlüsselte Free-TV in Deutschland und Österreich.

Schon seit März dieses Jahres ist MTV rund um die Uhr als Livestream unter www.mtv.de/live frei und kostenlos empfangbar – laut Viacom wurde der Stream sehr gut genutzt.

Seit kurzem steht außerdem eine neue Version der beliebten ‚MTV Play‘ App für iOS und Android zur Verfügung, mit der Zuschauer auf mobilen Geräten kostenlosen Zugriff auf den Livestream und die beliebtesten MTV-Shows haben. MTV HD bleibt weiterhin in hochauflösender Qualität über diverse Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangbar.

MTV kommt zurück – und wen interessiert`s?

Beliebt die Frage, ob MTV nach so langer Abstinenz im Free-TV nun wieder an Bedeutung gewinnen kann. Einen Platz auf der Fernbedienung der Jugendlichen muss sich MTV erstmal wieder mühsam erobern.

MTV ist überzeugt, dass der Sender wieder ins Relevant Set der Jugendlichen kommt. „MTV steht mit seiner über 20-jährigen Geschichte im deutschsprachigen Raum für legendäre Musik-Formate und internationale Events, wie die MTV EMA, MTV VMA oder unsere erfolgreiche MTV Unplugged-Reihe,“ so Dr. Mark Specht, General Manager Germany, Switzerland & Austria bei VIMN. „Mit Unterhaltungsshows wie ‚Catfish‘ und ‚Geordie Shore‘ greifen wir den Zeitgeist der jungen Zielgruppe auf und geben ihr eine Stimme. MTV erreicht seine Fans überall dort, wo sie sich aufhalten. Nach dem Start des kostenlosen Livestreams auf MTV.de, der von unseren Zuschauern hervorragend angenommen wurde, ist die unverschlüsselte Verbreitung von MTV ab kommendem Jahr jetzt der nächste wichtige Schritt.“