Hilfreiche Bewerbungsratgeber für Schulabgänger

Die Hamburger Agentur DSA youngstar möchte unbesetzte Ausbildungsplätze und unversorgte Bewerber zusammenbringen.

Das neue Jahr beginnt für die Schüler des Abschlussjahrgangs 2017 mit Prüfungsvorbereitungen und Stoffwiederholungen. Gleichzeitig müssen sich die jungen Leute aber auch Gedanken um die Zeit nach dem Abitur machen. Mit Bewerbungsratgebern möchte die Agentur DSA youngstar angehenden Berufsanfängern auf ihrem Weg in das Berufsleben unterstützen.

Über 40.000 unbesetzte Ausbildungsplätze trotz hoher Nachfrage

DSA BewerbungsratgeberInsgesamt 43.479 nicht besetzte Ausbildungsplätze gab es 2016 in Deutschland – das sind 4,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Dies ist das Ergebnis einer Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung hinsichtlich der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge bis zum 30. September 2016. Zu wenige interessierte Kandidaten, könnte man meinen. Die Zahlen sagen jedoch etwas anderes: Die Anzahl der unversorgten Bewerber im September 2016 lag bei über 80.000.

Der Grund für die vielen unbesetzten Ausbildungsplätze und unversorgten Bewerber ist ein ganz anderer. Und zwar fehlen den frisch gebackenen Schulabsolventen häufig einfach die Informationen, um sich auf den für sie passenden Ausbildungsberuf zu bewerben. Obwohl sich Eltern und Lehrer bemühen, die Schüler optimal auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorzubereiten, bleibt zwischen Prüfungsstress und Abiturvorbereitungen oft wenig Zeit für die Karriereplanung.

Viele interessante und passende Ausbildungsplatzangebote werden von den Schülern deshalb überhaupt nicht oder zu spät wahrgenommen. Das Ergebnis: Unversorgte Abgangsschüler trotz vielen unbesetzten Ausbildungsplätzen.

 Abgangsschüler gezielt ansprechen mit den DSA Bewerbungsratgebern 2017

Um eine möglichst effektive und erfolgversprechende Verbindung zwischen potentiellen Auszubildenden und Unternehmen mit freien Ausbildungsplätzen herzustellen, bietet die Deutsche Schulmarketing Agentur DSA youngstar schon seit Jahren die so genannten Bewerbungsratgeber an, die den Schülern bei der Orientierung und Berufsfindung helfen sollen. Gleichzeitig können sich hier interessierte Unternehmen potentiellen neuen Auszubildenden in einem positiven Licht präsentieren.

Hilfreiche Features in den Bewerbungsmappen sind zum Beispiel Tipps für den perfekten Lebenslauf, ein Musteranschreiben oder ein „Welcher Beruf passt am besten zu mir?“-Test. Der Mehrwert für gestresste Abgangsschüler steht hier im Vordergrund. Aus diesem Grund sind die Ratgeber auch bei Lehrern und Eltern gerne gesehen.

Unternehmen auf Auszubildendensuche haben bei den DSA Bewerbungsratgebern komplette redaktionelle Gestaltungsfreiheit – können sich aber auch jederzeit für Tipps und Unterstützung an die Experten für Schulmarketing und Recruiting bei der DSA youngstar wenden.