Neuer Karriereratgeber für Studierende

Kooperation von trendence und „manager magazin“- 30.000 Exemplare werden kostenfrei an Studenten verteilt

Die neue Ausgabe des Karriereratgebers für Studierende und Absolventen „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten werden die beliebtesten Arbeitgeber der deutschen Studierenden vorgestellt, 52 davon in ausführlichen Portraits.

TrendenceStudierende, die sich aktuell auf ihren ersten Job bewerben, erhalten kompakt und vergleichbar einen Überblick zu Arbeitsbedingungen, Einstiegschancen und Bewerbungsmodalitäten bei den einzelnen Arbeitgebern. Der Ratgeber wird vom Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence in Zusammenarbeit mit dem „manager magazin“ herausgegeben. Alle Karrieretipps und Arbeitgeberportraits gibt es auch online auf www.deutschlands100.de.

Über 90 Prozent der Studierenden empfehlen den Ratgeber weiter

Der Karriereratgeber erscheint bereits seit 2005. Das Feedback der Studierenden auf die bisherigen Ausgaben ist sehr positiv: Über 90 Prozent der Leser würden „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ weiterempfehlen und fühlen sich nach der Lektüre deutlich besser über ihre Einstiegschancen und die Arbeitgeber informiert.

30.000 Karriereratgeber kostenfrei an Studierende und Hochschulen

Die Bücher werden aktuell kostenfrei an rund 15.000 Studierende versendet, die an der Befragung zum trendence Graduate Barometer teilgenommen haben, und liegen ab dem Sommersemester in den Career Centern der Hochschulen aus. Der Ratgeber ist außerdem ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Ratgeber basiert auf repräsentativen Studien

Die 100 Top-Arbeitgeber Deutschlands ermittelt trendence jedes Jahr im Rahmen der Studie trendence Graduate Barometer. Für die aktuelle Ausgabe hat das Unternehmen im vergangenen Jahr über 37.000 abschlussnahe Studierende an 195 Hochschulen in Deutschland zu ihren Wunscharbeitgebern und Karriereplänen befragt.

Der Ratgeber ist für 15 Euro im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-9816546-2-2).

www.deutschlands100.de

www.facebook.com/deutschlands100