Die DC Super Hero Girls erobern ihr eigenes Magazin

Mit den „DC Super Hero Girls“ startet Egmont gemeinsam mit Warner Bros. Consumer Products und DC Entertainment das neue „DC Super Hero Girls-Magazin“.

Seit 27.07. ist das neue Heft vollgepackt mit heldenhaften Comics, starken Rätseln und supercoolen Activity-Seiten im Handel erhältlich.

(C) obs/Egmont Ehapa Media GmbH

(C) obs/Egmont Ehapa Media GmbH

Als besonderes Highlight enthält das Magazin zum Start eine DVD mit der 1. und 2. Staffel der DC Super Hero Girls.

Mit den „DC Super Hero Girls“ begleiten die jungen Leserinnen ihre weiblichen Superheldinnen und schurken in ihren Teenager-Jahren beim Entdecken Ihrer Superkräfte. Die „DC Super Hero Girls“ unterstützen das zeitgenössische, weibliche Rollenbild, das den Charakter und das Selbstbewusstsein der jungen Mädchen prägt. Zudem werden die Mädchen dazu angeregt, auch ihr eigenes Potential zu entdecken.

Neben Wonder Woman, Supergirl und Batgirl übernehmen vor allem Harley Quinn, Poison Ivy, Bumblebee, Starfire und Katana eine tragende Rolle im Heft.

Das Magazin erscheint zweimonatlich und richtet sich vorwiegend an Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren sowie ältere Fans des DC-Universums.

Für die Vermarktung des Magazins ist die hauseigene Vermarktungsunit Egmont MediaSolutions verantwortlich. Der Anzeigenpreis für eine Seite beträgt 5.900 Euro, der Anzeigenschluss für die nächste erreichbare Ausgabe ist am 17.08.2017. Weitere Informationen und Termine zur Vermarktung: Dirk Eggert, Head of Media Sales, E-Mail: d.eggert@egmont.de