2016

  • Ärzte informieren direkt an Schulen

    Modellprojekt zur Prävention von sexuell übertragbaren Infektionen geht an Schulen

    Es hat eine lange Tradition, dass Ärztinnen und Ärzte der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Schulen altersabhängig über Themen zur sexuellen und reproduktiven Gesundheit informieren. Bisher standen sexuell übertragbare Infektionen (STI) weniger im Mittelpunkt der schulischen Sexualaufklärung.

  • Bundeswettbewerb Mathematik startet in neue Runde

    Der Bundeswettbewerb Mathematik startet in eine neue Runde. Knapp 4.000 deutsche Schulen, die zum Abitur führen, erhielten bereits die neuen Aufgabenblätter für 2017, wie das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung in Bonn mitteilte.

    Im vergangenen Wettbewerbsverlauf gingen 1.426 Schüler an den Start – davon 459 Mädchen. Mit über 32 Prozent war der Mädchenanteil damit so hoch wie nie zuvor in 46 Jahren Bundeswettbewerb Mathematik.

  • “Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ 2017” ausgeschrieben

    Rund 4.500 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich 2016 am Wettbewerb

    Bewerbungen für die Wettbewerbsrunde 2017 des Deutschen Lehrerpreises, der im nächsten Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, sind in den beiden Kategorien “Schüler zeichnen Lehrer aus” und “Lehrer: Unterricht innovativ” ab sofort wieder auf www.lehrerpreis.de möglich.

  • Robert Bosch Stiftung vergibt den „Deutscher Schulpreis 2017“

    20 deutsche Schulen dürfen sich Hoffnung auf den „Deutschen Schulpreis 2017“ machen. Eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern hat sie auf der Basis umfangreicher Bewerbungsunterlagen ausgewählt.

    In den kommenden Wochen werden Juryteams die Schulen besuchen und begutachten. Dazu werden Gespräche mit Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern geführt, Unterrichtseinheiten und Projekte besucht.

  • Recruiting Trends 2017: Mehr Personalisierung, weniger Social Media

    Persönliche Ansprache von Abgangsschülern direkt im Bildungsumfeld: Warum Flyer und Postkarten für Recruiting effektiver sind als Social Media Kampagnen für die große Masse – denn junge Leute nutzen soziale Netzwerke kaum für die Arbeitgebersuche.

    Genau wie in diesem Jahr wird Mobile Recruiting auch 2017 wieder eine große Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielen. Wer soziale Medien nicht für die Azubi-Suche nutzt, der macht etwas falsch, heißt es. Aber stimmt das auch?

  • 150 Teilnehmer beim “W² live Jugendgipfel 2016” in Berlin

    SCHUFA-Bildungsinitiative “WirtschaftsWerkstatt” zeichnet auf Jugendgipfel Schulklassen für Finanzkompetenz aus

    Die WirtschaftsWerkstatt (W²), die Bildungsinitiative der SCHUFA, hat sich seit dem Start 2013 zum Ziel gestezt, die Finanzkompetenz junger Menschen zu stärken . Im Rahmen des „W² live Jugendgipfels 2016“ in Berlin begrüßte die “WirtschaftsWerkstatt” rund 150 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte verschiedener Schulen, um in interaktiven Workshops gemeinsam Finanzthemen zu erarbeiten und die Gewinner des „Finanzhelden“-Wettbewerbs auszuzeichnen.

  • Platz eins für Jungdesigner aus Soest

    Die Schülerfirma ALDESIGN gewinnt den diesjährigen “Bundes-Schülerfirmen-Contest”

    Es war das Gesamtpaket, das die Jury überzeugte: Pfiffige Design-Ideen, Marketing-Produkte für Schule und Heimatstadt – und das alles mit dem Ziel, mit dem Gewinn andere Schulprojekte finanziell zu unterstützen. Mit diesem Konzept setzte sich die Schülerfirma ALDESIGN der Europaschule Aldegrever-Gymnasium an die Spitze des Wettbewerbs und erhielt den begehrten Titel als Deutschlands beste Schülerfirma 2016 sowie ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro.

  • Wissen wo’s herkommt

    Bundesweiter Schülerwettbewerb “ECHT KUH-L!” startet in die neue Runde

    “Was ist das Besondere an heimischen Lebensmitteln? Welche Vorteile haben sie? Wie arbeiten die (Bio-)Bauern in der Region? Woran erkennt man regionale Produkte und wo kann man sie kaufen?” – Beim bundesweiten Schülerwettbewerb “ECHT KUH-L!” des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft geht’s in diesem Jahr um regionale Lebensmittel.

  • TOTAL bringt “ENERGY IN MOTION”

    Seit zwei Jahren besteht das Lernangebot für Schülerinnen und Schüler mit der Ausstellung “ENERGY IN MOTION” in der 14. Etage des TOUR TOTAL am Berliner Hauptbahnhof.

    Besuchergruppen und Schulklassen ab der 9. Jahrgangsstufe erfahren auf 700 m² Ausstellungsfläche, welche Rolle Energie für unsere Gesellschaft spielt, wie sie mit Energie verantwortungsbewusst umgehen können und was die Folgen eines weltweit stetig steigenden Energiebedarfs für uns alle sind.

  • Fünf Stunden “Radio-Zeitreise” für Kinder

    ARD startet zehnte “ARD-Kinderradionacht” – “Wachbleibepartys” an Schulen – Wettbewerb gemeinsam mit der Zeitschrift GEOlino.

    Die „ARD-Kinderradionacht“ nimmt ihre jungen Hörer mit auf große Zeitreise. Die zehnte Ausgabe des bundesweiten Radio-Events widmet sich verschiedenen Epochen, erzählt unter anderem von Dinosauriern und Rittern und wirft einen Blick in die Zukunft.

  • Starke Schulmarketingkampagnen für 2017

    Der Herbst ist da – gerade Marketingleiter assoziieren diese Jahreszeit nicht nur mit Nieselregen und herunter fallendem Herbstlaub, sondern auch mit einer immer näher rückenden Deadline: Der Marketingplan für das Jahr 2017 muss fertig werden!

    Einer der wichtigsten Schritte bei der Erstellung eines Marketingplans ist die genaue Definition der Zielgruppe des Unternehmens. Diese muss mit angemessenem Content, den passenden Werbemedien und der richtigen Marketingstrategie angesprochen werden – gar nicht so einfach!