„BRAVO“ und Instagram kreieren zusammen „XXL-Community-Ausgabe“

#BRAVO❤Instagram: Über 1,2 Millionen Impressions zum „Bergfest“ der Medienkooperation in der „BRAVO“-Community auf Instagram

Die aktuelle Ausgabe des Jugendmagazins ist als „XXL-Community-Ausgabe von ‚BRAVO‘ und Instagram“ seit 16. August im Handel erhältlich. Sie ist Bestandteil der Medienkooperation der 360°-Jugendmarke „BRAVO“ und Instagram, die alle „BRAVO“-Kanäle einbezieht – Print, Online und Social Media.

(C) Bauer Verlag

(C) Bauer Verlag

Der Inhalt der XXL-Ausgabe entstand zusammen mit der „BRAVO“-Community auf Instagram. Im Mittelpunkt vieler Heftrubriken stehen Instagrammer und ihre Trends. Auf BRAVO.de und Instagram werden die Heftinhalte im Aktionszeitraum verlängert und ergänzend über weitere digitale „BRAVO“-Touchpoints erlebbar gemacht. Zur Halbzeit verzeichnet die Aktion allein auf dem „BRAVO“-Instagram-Kanal (@BRAVOmagazin) nach Verlagsangaben über 1,2 Millionen Impressionen.

Redaktionskonferenz auf Instagram

„Über die Community auf Instagram werden unser Leser Teil der Redaktion. Wir lassen sie Ausgabe für Ausgabe hinter die Kulissen unserer Redaktionsarbeit schauen und maßgeblich über Interviewinhalte, Geschichten und Poster mitentscheiden. Unser sogenanntes ‚Poster-Battle‘ erzielt schon mal bis zu 25.000 Interaktionen in der ‚BRAVO‘-Community“, erklärt Yvonne Huckenholz, stellvertretende „BRAVO“-Redaktionsleiterin, die Mechanik. Das etablierte Konzept des Social Magazines wurde für die XXL-Ausgabe erweitert.

Das Video zum Covershooting mit den beiden Zwillingspaaren Lisa & Lena und Die Lochis hat auf Instagram allein mehrere zehntausend Aufrufe erzielt.

Auf BRAVO.de kann die Community in der eigens geschaffenen Rubrik „Instagram“ während des Aktionszeitraums die Inhalte der XXL-Ausgabe digital verfolgen. Ein innovatives Highlight ist die erste 360°-Fotolove-Story. Ergänzend zum Magazin wird sie als Videolove-Story im Foto-Video-Mix im kanalgerechten Hochformat mit alternativem Ende Online und auf Instagram zu sehen sein.

„Wir bieten unserer Community digitalen Content mit echtem Mehrwert, wie die Behind-the-scenes-Reports vom Covershooting mit Lisa & Lena und den Lochis sowie Video-Tutorials zu den Tipps im Heft. Und auf Instagram zeigen wir, wie unsere Heft- und Online-Inhalte mit Hilfe der User entstanden sind. So machen wir die Inhalte der XXL-Ausgabe über Instagram Live und Instagram Stories interaktiv erlebbar“, ergänzt Mathilde Burnecki, Redaktionsleiterin BRAVO Online.

„BRAVO“ und Instagram – perfekte Partner

Den Print- und Online-Redakteuren folgen in der Community @bravomagazin aktuell fast 345.000 Abonnenten. Damit soll die Marke „BRAVO“ zum Influencer und zum größten deutschsprachigen Medienkanal bei den Jugendlichen werden. „BRAVO“ und Instagram sind dabei perfekte Partner für eine 360°-Kommunikation mit der jungen Zielgruppe. Instagram ist die relevante Plattform mit 700 Millionen Usern weltweit sowie 15 Millionen deutschen monatlich aktiven Instagrammern, auf der sich Teenager wohl fühlen und miteinander verbinden. Jeden Tag nutzen 250 Millionen Menschen weltweit begeistert Instagram Stories.

Samsung ist exklusiver Werbepartner der XXL-Community-Ausgabe. Mobile Geräte wie die Gear VR oder Galaxy Smartphones sind nicht nur zentraler Bestandteil der Content-Erstellung vieler Instagrammer, sondern auch bei der „BRAVO“-Zielgruppe sehr beliebt. Die native Marketing-Integration des Partners erfolgt 360° über eine Vielzahl von Touchpoints via Advertorials sowie Logo- und Produkteinbindungen. So wurde beispielsweise das Covershooting mit Lisa & Lena und Die Lochis mit der Samsung Gear 360 für Facebook festgehalten.